FOTOREISE NATUR UND HIRSCHBRUNFT IM OBERHARZ

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 27/09/2017 - 29/09/2017
16:00 - 15:00

Veranstaltungsort
Torfhaus HarzResort

Kategorien


Bei diesem besonderen 3-Tages Fotokurs im Oberharz kommt nichts zu Kurz. Sie werden in einer theoretischen Einführung Ihre Kamera besser verstehen und einsetzen lernen, Sie genießen den Luxus eines erstklassigen Hotels mit angegliedertem Restaurant und erleben die beeindruckende Natur des farbenprächtigen und herbstlichen Oberharzes. Wir werden in
einem Bergbau unter Tage fotografieren, haben die besondere Gelegenheit mit einem Jäger an versteckten Aussichtspunkten die Hirschbrunft des freilebenden Rotwild zu fotografieren und gehen mit der Kamera im Torfhaus-Moor mit fachkundiger Führung auf Makro-Motivsuche.
Durch die ganztägige Begleitung und Schulung der Profifotografin werden Ihnen in den unterschiedlichsten und schwierigen Motiv-Situationen Ihre Fotos gelingen. Die Dozentin geht individuell auf einzelne Vorkenntnisse der Teilnehmer ein und unterstützt in der jeweiligen Situation. Persönliche Bildanalysen schulen bereits während der einzelnen Aufnahmesituationen und runden am Abend in großer Runde jeden Workshoptag gelungen ab. Natürlich erhalten Sie umfassende Schulungsunterlagen zu den einzelnen Fotospots, sodass Sie auch nach diesen Workshoptagen nachvollziehen können, wie die einzelnen Bilder entstanden sind.
Bei diesem Fotoworkshop haben Sie zudem die Möglichkeit auf kostenlose Leihobjektive der Firma TAMRON zurück zu greifen. Dies ist besonders bei speziellen Brennweiten wie der Hirschbrunft (bis 600mm) und Makro-Motiven im Moor interessant.

1. Tag / Anreise Mittwoch, 27. September 2017
Die Anreise erfolgt individuell. Der Check In im Hotel „Torfhaus HarzResort“ kann ab 16 Uhr erfolgen. Am Nachmittag um 17 Uhr starten wir im hoteleigenen Tagungsraum bei einer Tasse Kaffee und einem ersten Kennenlernen mit der theoretischen Einführung der Kameratechnik. Um 20 Uhr kommen wir zu einem wunderbaren Abendessen im Restaurant „HALALI“
zusammen und lassen den Tag gemütlich ausklingen.

2. Tag / Theorie und Praxis Donnerstag, 28. September 2017
Nach dem Frühstück, brechen wir gemeinsam um 9 Uhr zur UNESCO Weltkulturerbe „Grube Samson“ Sankt Andreasberg auf. Ein Forstwirt führt uns durch die Grube und erklärt zudem Wissenswertes zur „ Oberharzer Wasserwirtschaft“. Um 14 Uhr erwartet uns ein Harztypisches Tzscherperessen. Nach einer wohlverdienten Pause geht es um 17.30 Uhr auf Fotoexkursion
„Mit dem Jäger ins Revier“. Wir erleben hautnah die Brunft der Rothirsche im Wald und erfahren viel Wissenswertes über diese besonderen Tiere und ihre Lebensweise. Der Tag wird durch ein Abendessen ab 20.30 Uhr im Restaurant „HALALI“ abgerundet.

3. Tag / Theorie und Praxis Freitag, 29. September 2017
Nach unserem Frühstück starten wir bereits um 9 Uhr in einem wunderbaren Morgenlicht mit einem Ranger ins Torfhaus-Moor. An diesem Tag widmen wir uns dem kleinen und verstecktem in der Makrofotografie. Der Ranger führt uns in die Besonderheiten des Moores mit seiner Pflanzen und Tierwelt ein. Eine Abschlussbesprechung inkl. Bildanalyse rundet unseren Workshop ab. Die individuelle Abreise ist gegen 15 Uhr geplant ( Check Out bis 10.00 Uhr)

Preis pro Person € 699,-

Im Preis inklusive:
– 3-tägiger Fotoworkshop
– 2 Übernachtungen im Torfhaus HarzResort
– Gebühr für den Besuch und Führung in der „Grube Samson“ Sankt Andreasberg
– Ranger zur Hischbrunft
– Gebühr für die Führung durch dasTorfhaus-Moor
– 2x Frühstück & 2x Abendessen im Restaurant „HALALI“
– Kaffe zum theoretischen Teil des Fotoworkhshops
– 1x Tzscherperessen

Dies ist ein Angebot in Kooperation mit den Tourist-Informationen Oberharz, ein Projekt der GLC Glücksburg Consulting AG, Albert-Einstein-Ring 5, 22761 Hamburg. Die finale Buchung mit Annerkennung der AGB des Reiseveranstalters GLC Glücksburg Consulting AG erfolgt unter:
https://www.oberharz.de/pauschalangebote/3-tages-fotoworkshop-im-oberharz-zur-hirschbrunft/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*